Gaskühlung

CYCO & Changyuan hat jahrzehntelange erfahrungen Gaskühlungslösungen für Unternehmen weltweit.

Feinnebeldüse

Anwendung:

Um mehr darüber zu erfahren Sprühdüse Wenden Sie sich für Ihre Gaskühlungsanwendung an die unten aufgeführten Kategorien oder an unsere erfahrenen Ingenieure.

Anfrage Unser Experte Kostenlos

Lufteinlasskühlung -Luftzerstäuberdüsen

Viele Einrichtungen oder Prozesse in heißen, trockenen Gebieten können von der Verwendung von Sprühdüsen zur Kühlung der Einlassluftströme profitieren.

Durch Verdampfen von Wasser in die Einlassluft können wärmeempfindliche Bereiche wie elektronische Serverräume oder Tiergehege kritisch gekühlt werden.

Sie kann auch die Effizienz von Geräten wie Gasturbinen oder luftgekühlten Kondensatoren erheblich steigern, indem sie die Luft abkühlt und die relative Luftfeuchtigkeit der Einlassluftströme zu diesen Einheiten erhöht.

Sprühdüsen können in vielen Anwendungen eine effektive und wirtschaftliche Alternative zum Einsatz von elektrischen Kältemaschinen darstellen.

Wichtige Faktoren zu berücksichtigen:

  • Lufttemperatur und Luftfeuchtigkeit
  • Verfügbare Abschrecklänge
  • Verfügbare / erforderliche Durchflussrate
  • Der verfügbare Druckabfall über die Düse

Kühlflut -Vollkegeldüsen

CCNOZZLE bietet eine Reihe hochwertiger Düsen, mit denen die Temperatur verschiedener Komponenten und Teile mithilfe eines Spritzwassers gesenkt werden kann.

Bei vielen Produktionsprozessen muss das Produkt während der Arbeit heiß sein und dann wieder auf Umgebungstemperatur abgekühlt werden.

In der metallverarbeitenden Industrie fallen Gussteile, Extrusionen und warmverarbeitete Produkte ebenso in diese Kategorie wie alle Komponenten, die wärmebehandelt wurden. In der Lebensmittelindustrie werden viele Produkte heiß verpackt und müssen vor Lagerung und Versand abgekühlt werden.

Egal ob Sie Stahl oder Suppe kühlen.

Wichtige Faktoren zu berücksichtigen:

  • Zielendtemperatur des Objekts (der Objekte)
  • Die Form des Objekts (der Objekte)
  • Spezifische Wärme des Objektmaterials
  • Fahrgeschwindigkeit (bei Bewegung)
  • Erforderliche Deckung
  • Verfügbare und erforderliche Durchflussrate des Kühlmediums
  • Verfügbarer Flüssigkeitsdruckabfall über die Düse

Prozessgaskühlung -Spiraldüsen / Luftzerstäuberdüsen

Düsen werden zum Abschrecken in gewerblichen und industriellen Anwendungen auf der ganzen Welt eingesetzt.

In vielen Prozessen wird das Gas auf Temperaturen erhöht, die die nachgeschalteten Geräte leicht beschädigen können.

Dies kann entweder durch direkte Verbrennung wie im Fall von Rauchgas oder durch sekundäre Erwärmung erfolgen.

Die schnellste und effektivste Art, ein heißes Gas abzukühlen, ist das Verdampfen einer injizierten Flüssigkeit.

Das Ändern der Phase der eingespritzten Flüssigkeit in Gas verbraucht enorme Mengen an Energie im Vergleich zu einer vernünftigen / direkten Kontaktkühlung.

Bei der Verdunstungsgaskühlung wird ein Wassernebel in das heiße Gas gesprüht.

In vielen Fällen handelt es sich um Rauchgas aus einem Verbrennungsprozess. Das Wasser verdunstet dann und kühlt das System schnell ab, da die Energie verwendet wird, um das Wasser von flüssig in gasförmig umzuwandeln.

Wenn ein Wasservolumen in kleinere Tröpfchen zerstäubt wird, wird mehr Oberfläche freigelegt, wodurch sich die Verdampfungsrate erhöht.

Die Verdunstungsrate wird oft kritisiert, da das Gas seine Endtemperatur vor einem festgelegten Punkt stromabwärts erreichen muss.

Die Verdampfungsrate ist unter anderem abhängig von der Tropfengröße, der Temperaturdifferenz und dem Partialdruck.

Wichtige Faktoren zu berücksichtigen:

  • Anfangs- / Endtemperaturen des Prozessgases
  • Prozessgaszusammensetzung (einschließlich anfänglichem Wassergehalt)
  • Verfügbare Verweilzeit für die Tröpfchenverdampfung
  • Verfügbare und erforderliche Durchflussrate
  • Der verfügbare Druckabfall über die Düse
  • Erforderliche Abdeckung: Stellen Sie sicher, dass der Gasstrom vollständig kontaktiert / abgekühlt ist, und minimieren Sie den potenziellen Wandkontakt
  • Erforderliche Tröpfchengröße: Vollständige oder teilweise Verdampfung erzielen, um die erforderliche Kühlung zu erzielen.
  • Erforderliches Düsenmaterial: Für Abschreckdüsen sind häufig spezielle Materialien erforderlich, um den bei diesen Anwendungen auftretenden hohen Temperaturen und korrosiven Umgebungen standzuhalten.

Teichkühlung -Spiraldüse

Kühlteiche werden verwendet, um die Wassertemperatur durch Kontaktkühlung mit der Umgebungsluft zu senken.

Statische Teiche haben oft eine geringe Kühleffizienz und benötigen viel Platz, da nur die Oberfläche des Teichs in direktem Kontakt mit der Luft steht, was zu einer relativ teuren Nutzung von wertvollem Land führt.

CCNOZZLE bietet eine Vielzahl von Sprühdüsen an, die die Kosten und den Platzbedarf von Kühlteichen drastisch senken können.

Durch Sprühen und Zerstäuben des Wassers aus den Kühlteichen in die Luft vergrößern Sprühdüsen die Oberfläche des der Luft ausgesetzten Wassers erheblich, wodurch die Kühleffizienz verbessert und die für den Teich benötigte Fläche verringert wird.

In einigen Fällen kann der Einsatz von Sprühdüsen den Flächenbedarf auf 5% der Fläche reduzieren, die für einen statischen Teich benötigt wird.

Wichtige Faktoren zu berücksichtigen:

  • Umwelt
    • Durchschnittstemperaturen, relative Luftfeuchtigkeit, vorherrschende Windgeschwindigkeiten usw.
  • Düsenplatzierung
    • Im Allgemeinen werden Sprühdüsen gleichmäßig um / über dem Teich in einer Höhe angeordnet, die die Verweilzeiten maximiert, während die Tröpfchendrift aufgrund des Windes berücksichtigt wird
  • Verstopfungsbeständigkeit der Düse
  • Verfügbare und erforderliche Durchfluss- / Kühlraten
  • Verfügbarer Druckabfall (∆P) an der Düse
    • ∆P = Versorgungsdruck am Düseneinlass - Prozessdruck außerhalb der Düse
    • Die typischen Betriebsdrücke reichen von 10-20 PSI (0.7-1.4 bar), um eine Tropfengröße zu erzeugen, die eine effiziente Kühlung ermöglicht und gleichzeitig Verdunstungsverluste und Winddrift minimiert

Rollenkühlung -Flachstrahldüsen

Kühl- und Schmierwalzen für die Herstellung von Stahl und Aluminium

Wichtige Faktoren zu berücksichtigen:

  • Erforderliche Deckung
  • Dichte und Viskosität des Spritzmediums
  • Einfache Wartung / Austausch
  • Verfügbare Düsenmontageorte
  • Verfügbare und erforderliche Durchflussrate
  • Verfügbarer Druckabfall (∆P) an der Düse
    • ∆P = Versorgungsdruck am Düseneinlass - Prozessdruck außerhalb der Düse

Mehr düse für kühlung anwendung:

Stahlstrangguss

Projekt zur Dehnung des Hautbedeckungsdrahtes

Kunststoffrohrumformung

Förderbandkühlung

Wärmebehandlung vor dem Abschrecken

Druckgusskühlung

PVC-Rohr extrudieren Kühlung

Die Sekundärkühlung der Stranggießanlage in der Stahlwalzenkühlung

Lagertankkühlung

Kammer am hinteren Ende des Ofens kühlen

Dachkühlung

Spiralkondensatorkühlung

Kammer am Ofenrücken und Abkühlen

Angioklastenkühlung für Aluminiumwaren

Hoop Walzwerkskühlung

Werkzeug- und Materialkühlung

vor dem elektrostatischen Niederschlag abkühlen und befeuchten

Draper-Typ Muller Kühlung

Getränke kühlen

Projektkühlung durch Drahtstreckung

Kühlung von Kunststoffformteilen

Produkt direkte und indirekte Kühlung

Spray und Temperaturabfall für Geräte

Weitere Düsen zum Kühlen wenden Sie sich bitte an unseren Experten in der unten stehenden Form. Wir werden innerhalb von 24 Stunden antworten.

Ergreifen Sie eine Gelegenheit

Anfrage an unseren Experten

Ihr Name *

Ihre E-Mail *

Dein Telefon*

Deine Beschreibung*